Craniosacrale Therapie

Durch den Osteopathen Dr. John Upledger weiter entwickelte eigenständige manuelle Therapieform, die in der Behandlung den feinen Rhythmus des Liquor mit einfließen lässt.
Diese Flüssigkeit (der Liquor) nährt, bewegt und schützt unser Nervensystem vom Cranium (Kopf) zum Sacrum (Kreuzbein) Sie ist über das Bindegewebe im ganzen Körper spürbar.

Es ist eine sehr feine Behandlung mit sanften Berührungen, die unter der Widerstandsgrenze des Gewebes liegt. Dabei werden unter Wahrnehmung verschiedener Rhythmen Läsionen im Gesamtwesen erkannt und durch Harmonisierung wieder in Gleichklang gebracht.
Dabei orientieren wir uns an den Selbstheilungskräften und unserem innersten Wissen um unsere Gesundheit im Einklang mit der Natur.